Galerie im Turm

Die 1965 gegründete Galerie im Turm gibt als kommunale Galerie des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg vor allem in Berlin lebenden Künstlern einen Raum. Im Nordturm des Frankfurter Tores der denkmalgeschützten Karl-Marx-Allee gelegen, zeigt sie Zeichnungen, Objektkunst, Malerei, Installationen, Foto- und Videokunst. Begleitend zu den Ausstellungen finden Konzerte, Performances und Projekte der kulturellen Bildung statt.
Seit Oktober 2015 sind Celina Basra und Melina Gerstemann in Zusammenarbeit mit Stéphane Bauer für das Ausstellungsprogramm zuständig.

# contemporary artexhibitionsberlin

Facebook

Newsletter