Galerie Gilla Lörcher | Contemporary Art

Galerie Gilla Lörcher I Contemporary Art

Vorgestellt werden künstlerische Positionen in den Gattungen Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur und Installation. Die Galerie wurde im Januar 2009 gegründet.
Öffnungszeiten: Mi – Sa 13:00 – 18:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung.

Die Galeristin Gilla Lörcher ist seit mehr als 20 Jahren im zeitgenössischen Kunstbetrieb und dessen Umfeld tätig. Bevor sie ihre eigene Galerie in Berlin eröffnete, war sie vor und nach ihrem M.A.-Examen (Philosophie, Publizistik, Politikwissenschaften und Kunstgeschichte) über viele Jahre als freie Ausstellungsorganisatorin tätig (seit 1989), assistierte Ende der 80iger Jahre bei Galerie Klaus Werth in Frankfurt a.M., koordinierte in den 90igern Kunstprojekte für den in Frankfurt a.M. ansässigen Kunstverein Selektion e.V., arbeitete als Journalistin und Kunstkritikerin (seit 1982) und veröffentlichte ihre Artikel und Rezensionen im Feuilleton der F.A.Z. Frankfurter Allgemeinen Zeitung, im Kulturspiegel der Frankfurter Rundschau, im Kulturteil der taz (die tageszeitung) sowie in internationalen Kunstmagazinen wie ZYMA International Art Magazine, Art Position, Listen, NOEMA (Österreich), Kunst-Bulletin (Schweiz), Arte Contemporanea (Italien) und in vielen anderen Publikationen und Kunstkatalogen.

# art presentation and consultancy

Facebook

Newsletter